Zimmer im Wetzlarer Heidenstock brennt aus

Zu einem Zimmerbrand in einem Reihenmittelhaus im Wetzlarer Heidenstock wurde die Feuerwehr Wetzlar gegen 03:40 alarmiert. Die beiden Bewohner des Hauses hatten bei unserem eintreffen das Gebäude bereits verlassen. Beide wurden zur Kontrolle ins Wetzlarer Krankenhaus verbracht. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden im Innenangriff eingesetzt, um das Feuer zu löschen.

Das Zimmer im ersten Obergeschoss brannte vollständig aus. Eingesetzt waren die Stadtteilwehren Büblingshausen, Innenstadt, Niedergirmes, die Besatzung des Einsatzleitwagens aus Hermannstein, der technische Einsatzleiter, zwei Rettungswagen und zwei Streifenwagenbesatzungen der Wetzlarer Polizei. In Summe 34 Einsatzkräfte der Feuerwehr.