Der Stadtteil Garbenheim

Garbenheim ist seit 1979 ein Stadtteil Wetzlars mit gegenwärtig ca. 2.300 Einwohnern und blickt auf eine langjährige Geschichte zurück.

In Garbenheim befinden sich hauptsächlich Wohngebäude sowie kleine und mittlere Gewerbebetriebe. Um den örtlichen Brandschutz sicherzustellen, wurde bereits im Jahre 1931 aus Garbenheimer Bürgern eine Freiwillige Feuerwehr aufgestellt, die sich bis heute zu einer 40 Mitglieder starken Einsatzabteilung entwickelt hat. Neben der guten Altersverteilung trägt auch die Vielfältigkeit der verschiedenen Ausbildungen/Berufe in der Mannschaft in Verbindung mit der gelebten Kameradschaft zu einem positiven Blick in die Zukunft bei. Nicht ganz unschuldig an der guten Stimmung dürfte auch der Umstand sein, dass man sich nach der Übung nicht gleich in alle Richtungen verabschiedet, sondern bei einem zünftigen Imbiss noch etwas zusammen verweilt und die Kameradschaft pflegt.

Einsatzabteilung

Die Organisation der Einsatzabteilung erfolgt durch den Feuerwehrausschuss (z.B. Aus- und Fortbildung, Beschaffung/Haushalt,

Instandhaltung von Fahrzeugen und technischer Ausstattung, Mitgliederwerbung, etc.). Mitglieder des Feuerwehrausschuss sind derzeit:

Wehrführer: Frank Pelz

Stv. Wehrführer: Ralf Lautz

1.Beisitzer (Vertreter FF-Verein): Michael Lautz

2.Beisitzer (Vertreter JugendFw): Marcel Wegmann

3.Beisitzer (Schriftführer): Maximilian Buhl

A+E-Abtlg.: NN

  • Stärke der Einsatzabteilung: 40 Personen im Alter von 17-55 Jahre
  • Übungsdienst: Jeden zweiten Freitag im Monat von 20 – 22 Uhr erfolgen Übungen gem. Halbjahres-Dienstplan.
    Ergänzt werden die Übungen durch technische Dienste (Fahrzeug/Gerätepflege), Dienstsport, außerplanmäßige Übungen und überörtliche Ausbildung auf Stadt-, Kreis- oder Landesebene.
  • Besonderheit: sehr gute Kameradschaft
  • Feste für die Präsentation in der Öffentlichkeit und Mitgliedergewinnung: Apfelweinfest und Tag der offenen Tür im jährlichen Wechsel

Jugendfeuerwehr

Jugendwart             Marcel Wegmann

Stv. Jugendwart      Maximilian Buhl

Stv. Jugendwart       Lukas Wegmann

  • Stärke der Jugendfeuerwehr : ca. 20 Jugendliche
  • Übungsdienst: Jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 18 – 20 Uhr
  • Events: Besuch des Weltcup-Skispringens in Willingen, „Ein Tag bei der Feuerwehr“(div. Übungen über 24h verteilt), Gemeinsame Fahrt mit allen Jugendfeuerwehren aus Wetzlar im jährlichen Wechsel zum Schlittschuhlaufen oder in einen Abenteuerpark, Zeltlager
  • Besonderheiten :  Zusammenarbeit mit dem Städtischen Kindergarten in Garbenheim und der Grundschule Garbenheim zum Zweck der Brandschutzerziehung und Mitgliedergewinnung.

Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Wetzlar-Garbenheim e.V.

Die Aufgaben des Feuerwehrvereins liegen in der Förderung des Brandschutzes in Garbenheim durch organisatorische und finanzielle Unterstützung. Überdies ist der Vorstand des Feuerwehrvereins auch Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Vereinsleben in Garbenheim und vertritt die Feuerwehr bei Sitzungen der Sport- und Kulturgemeinschaft Garbenheim.

Weitere Information:  www.feuerwehr-garbenheim.de

Kontakt