Die Feuerwehr Wetzlar-Innenstadt (Wache 1)

 

 

Das Einsatzgebiet:

 

Die Innenstadt Wetzlars weist eine vielfältige Struktur auf. Die meisten Menschen denken sofort an die wunderschöne Altstadt mit ihren kleinen Gassen und historischen Marktplätzen. Genau hier liegt eine besondere Herausforderung für die Feuerwehr. Die Altstadt ist sehr eng bebaut und leider wurde bereits durch mehrere Brände in der Vergangenheit bewiesen, wie schnell sich ein Feuer hier ausbreiten kann.

 

Jedoch gehören auch größere Wohn- und Industrieviertel, wie beispielsweise im Westend, der Neustadt oder in Dalheim zu dem Einsatzgebiet der Feuerwache 1. Bedingt durch die Tatsache, dass mehrere Sonderfahrzeuge (Fahrzeuge mit spezieller Beladung und Funktion) durch die Kameradinnen und Kameraden der Innenstadt besetzt werden, ist das Einsatzgebiet jedoch fast so weitläufig wie die Stadtgrenzen selbst.

 

Ebenfalls zu dem Einsatzgebiet der Innenstadt zählt die Lahn als Bundeswasserstraße. Für die Herausforderungen von Einsätzen auf dem Wasser ist eine gute Ausrüstung  in Form von Booten und spezielle Schulungen unabdingbar. Besondere Ausrüstung benötigt man auch bei Einsätzen auf der B49 und A45.

Insgesamt ist das Einsatzspektrum der Feuerwache 1 so bunt und abwechslungsreich wie der Stadtteil, den sie schützt. Auch deshalb genießt die Aus-und Weiterbildung einen hohen Stellenwert innerhalb der Mannschaft. Auch die Kameradschaft spielt eine wichtige Rolle. Jeder muss sich aufeinander verlassen können. Für Sicherheit zu sorgen und Menschen in Not zu helfen ist die Herausforderung, der die Feuerwehr in der Innenstadt sich jederzeit mit ihren 55 Einsatzkräften stellt.

 

 

KONTAKT UND DIENSTZEITEN:

 

Jeden Freitag um 20:00 Uhr gibt es interessante und spannende Übungsdienste, an welchen Interessierte gerne teilnehmen können. Du solltest mindestens 17 Jahre alt sein und Interesse an der Arbeit der Feuerwehr haben. Wenn auch du Lust hast, dich in deinem Stadtteil einzubringen, etwas Neues zu erleben und Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen, dann melde dich bei uns.