Technische Hilfeleistung wird in Büblingshausen geübt

Am vergangenen Freitag fand in Büblingshausen ein Übungsdienst zum Thema „technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall“ statt.

Zwei Kameraden, die erst kürzlich einen Lehrgang zum Thema besucht haben, hatten zwei Fahrzeuge auf dem Hof präpariert.
In einem Szenario ging es darum, das auf der Seite liegende Fahrzeug zu sichern und einen fiktiven Patienten möglichst schnell und schonend zu retten.
Beim anderen Szenario galt es ein Fahrzeug mit einem Mehrzweckzug zu sichern und bei Bedarf zu ziehen.

Außerdem wurde der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät wieder einmal geübt und vertieft.