Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr Wetzlar

Zwei neue Mannschafttransportfahrzeuge konnte Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) zusammen mit dem Leiter der Feuerwehr Wetzlar, Erwin Strunk, in Dienst stellen.

Die Fahrzeugübergabe fand am Neuen Rathaus zusammen mit Vertretern der Feuerwehr Wetzlar statt. Oberbürgermeister Wagner freute sich, dass die Beschaffung im Rahmen des Bedarfs- und Entwicklungsplanes und trotz des angespannten Haushaltes reibungslos verlief. Es handelte sich um die erste Auslieferung von insgesamt 5 Fahrzeugen dieser Art mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 215.000 EUR

Die Fahrzeuge ersetzen jeweils ein 22 bzw. 24-jähriges Mannschaftstransportfahrzeug in den Einsatzabteilungen Büblingshausen und Naunheim. Die Fahrzeuge auf Basis eines Ford Transit haben eine zulässige Gesamtmasse von 3,5 Tonnen und dienen dem Transport von bis zu 9 Einsatzkräften. Ausgestattet sind die Fahrzeuge mit einer Durchsageeinheit zur Warnung der Bevölkerung, doppelte Warnbalken und einer Heckwarnbeklebung zur besseren Wahrnehmung. Darüber hinaus sind die Fahrzeuge mit Digitalfunk sowie Material zur Verkehrsabsicherung ausgestattet.

Die Fahrzeuge werden auch in der Jugend- und Kinderfeuerwehr sowie für Brandsicherheitsdienste eingesetzt.