Kindertatze der Kinderfeuerwehren Wetzlar

Kindertatze für die ganz jungen Floriansjünger

 

Die Kinderfeuerwehren der Stadt Wetzlar veranstalteten zum ersten Mal zentral die Abnahme der Kindertatzen der Hessischen Kinderfeuerwehren. Bei der Kindertatze handelt es sich um das Leistungsabzeichen der Kinderfeuerwehr, bei der spielerisch das Gelernte auf die Probe gestellt wird. Hierzu wurden verschiedene Stationen aufgebaut, die in einer Art Schnitzelrallye von den verschiedenen Kinderteams durchlaufen wurden. So musste ein Notruf richtig abgesetzt, einfache Feuerwehrknoten vorgeführt oder Feuerwehrgeräte wie z. B. ein Standrohr beschrieben werden.

Insgesamt waren über 50 Kinder aus den Kinderfeuerwehren Nauborn, Hermannstein und Niedergirmes mit ihren Betreuern auf der Lahninsel in Naunheim vertreten. Oberbürgermeister Manfred Wagner, der Leiter der Feuerwehr Wetzlar Erwin Strunk und Stadtkinderfeuerwehrwart Karsten Siegel begrüßten die Kinder mit ihren Eltern. „Die Zukunft der Feuerwehr ist stark von den Kinder- und Jugendfeuerwehren geprägt. Insbesondere bei den ganz Jungen muss heute angesetzt werden damit die Feuerwehren ihren Nachwuchs erhalten, den sie brauchen“, so Stadtkinderfeuerwart Karsten Siegel.

Bei der Eröffnung wurden auch die einheitlichen Werbemittel der Kinderfeuerwehren der Stadt vorgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert, die in Zukunft in der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden sollen. Silke Menge, Ehefrau eines Betreuers der Kinderfeuerwehr und Mitglied der Einsatzabteilung Niedergirmes, hatte ehrenamtlich die Werbemittel wie Banner, Plakate, Aufkleber usw. gestaltet. Dafür dankte ihr auch Oberbürgermeister Wagner sowie der Leiter Feuerwehr Erwin Strunk sehr und übergab einen Blumenstrauß sowie ein Geschenk.

Insgesamt hat die Stadt Wetzlar derzeit 4 Kinderfeuerwehren. Kinder ab dem 6. Lebensjahr können hier mitmachen bis sie mit dem 10. Lebensjahr zur Jugendfeuerwehr übergeleitet werden. Eine fünfte Kinderfeuerwehr wird am 13.10.2018 um 16:00 Uhr in Naunheim gegründet.

Für Fragen zur Kinderfeuerwehr Wetzlar kann man sich über die E-Mail-Adresse kinder@feuerwehr-wetzlar.de an den Stadtkinderfeuerwehrwart wenden.