Kinder malen für Senioren in Hermannstein

Auch am 3. Advent hörte man wieder Weihnachtslieder in den Straßen von Hermannstein. Die Feuerwehr im Wetzlarer Stadtteil will so vor allem älteren und alleinlebenden Menschen ein bisschen Weihnachtsflair in die Häuser bringen.

 

Über die Dachlautsprecher von zwei Einsatzfahrzeugen erklangen an mehreren Stellen im Stadtteil bekannte Weihnachtslieder. Die Kinderfeuerwehr, unterstützt von der Jugendfeuerwehr beteiligte sich an dieser Aktion mit selbstgemalten Bildern, die von den Einsatzkräften den Senioren in den Briefkasten eingeworfen wurden. Mit kurzen persönlichen Widmungen und guten Wünschen versehen, sollen diese Bilder den Senioren eine Freude machen. Die Kinder der Kinder- und Jugendfeuerwehr vermissen ihre Zusammenkünfte, die wegen der Pandemie seit Monaten nicht stattfinden können. So haben sie quasi im „Homeoffice“ die Bilder angefertigt.

Hier zeigt sich auch einmal mehr wie bunt unsere Feuerwehrwelt ist. Denn egal, ob die Kinder mit ihren Familien selbst Weihnachten feiern, haben sie sich an dieser Aktion beteiligt und das auch, obwohl sie den Empfänger ihres Bildes nicht kennen.