Geschenke zu Nikolaus für Kinder der Kinderfeuerwehren

Für strahlende Kinderaugen sorgten die Kinderfeuerwehrwarte und Betreuer*innen der Wetzlarer Kinderfeuerwehren. Unterstützt durch das #ReweCenterWetzlar, #ReweNiedergirmes, #ReweAsslar, #ReweNauborn und #ReweMünchholzhausen sowie #GlobusBaumarkt konnten ab dem Nikolaustag süße Geschenke an die Kinder der Wetzlarer Kinderfeuerwehren verteilt werden.
Seit März diesen Jahres ist der Dienstbetrieb innerhalb der Wetzlarer Kinderfeuerwehren wegen Corona stark eingeschränkt. Während des ersten Lockdowns fanden keine Treffen mehr statt und auch jetzt sind Treffen nicht möglich.

Daher war es den Kinderfeuerwarten*innen sehr wichtig den Kindern zu zeigen, dass „Ihre“ Feuerwehr an sie denkt. Auch andere Kinder konnten die, teilweise mit weihnachtlicher Musik fahrenden, Feuerwehrfahrzeuge in den unterschiedlichen Stadtteilen und -bezirken bewundern. Auch für diese Kinder gab es natürlich eine Kleinigkeit zum Fest.

Alle Geschenke wurden unter den bekannten Hygienevorschriften übergeben. „Es ist uns wichtig gerade in dieser Zeit trotzdem zu zeigen, dass uns die Kinder am Herzen liegen und für uns ein wichtiges Standbein für die Zukunft des Wetzlarer Brandschutzes sind“, fasst die Stadtkinderfeuerwehrwartin Henkel die Aktion zusammen.

Wir danken allen die mitgemacht haben und auch allen Unterstützern und Sponsoren, die diese Aktion möglich gemacht haben.

„Es ist uns wichtig gerade in dieser Zeit trotzdem zu zeigen, dass uns die Kinder am Herzen liegen und für uns ein wichtiges Standbein für die Zukunft des Wetzlarer Brandschutzes sind“, fasst die Stadtkinderfeuerwehrwartin Henkel die Aktion zusammen.