Feuer in Hermannstein

Am frühen Sonntagabend kam es zu einem Kaminbrand in der Hermannsteiner Aßlarer Straße. Um 19:45 Uhr rückten die Feuerwehr Wetzlar, der Rettungsdienst und die Polizei aus, um das Feuer zu bekämpfen.

Zu Beginn des Einsatzes zeigte sich eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz unter Pressluftatmern sicher. Ferner überprüfte ein Teleskopmast das Dach auf Ausbreitung des Brandes. Zudem wurde ein Schornsteinfegermeister aus Dutenhofen hinzugezogen, um den Kamin zu fegen und so den Brand zu »löschen«.

Insgesamt befanden sich 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wetzlar aus Hermannstein, Niedergirmes und der Innenstadt im Einsatz. Die Aßlarer Straße war für die Einsatzzeit gesperrt. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.