Feuer im Kinderzimmer

Gegen 16:05 wurden die Einsatzabteilungen Büblingshausen, Innenstadt, der Einsatzleitwagen aus Hermannstein sowie die hauptamtlichen Kräfte zu einem Wohnhausbrand in der Wetzlarer Bergstraße alarmiert. Ein 9-jähriges Kind hatte die Feuerwehr alarmiert, da es in seinem Kinderzimmer brannte.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem 1. Obergeschoss festgestellt werden sowie ein Kind, welches sich auf den Balkon retten konnte. Es war zum Zeitpunkt des Brandes alleine in der Wohnung und konnte selbstständig die Feuerwehr alarmieren. Mittels eines Teleskopmastes konnte es aus seiner misslichen Lage schnell gerettet werden.

In der Wohnung konnte ein Atemschutztrupp das Feuer löschen. Gebrannt hatte dort eine Spielzeugkiste. 20 Minuten nach Alarmierung konnte „Feuer aus!“ gemeldet werden. Die Wohnung wurde durch den Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen, sodass ein Bewohnen derzeit nicht mehr möglich ist.

Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte vor Ort. Es gab keine Verletzten. Zusätzlich war die Polizei, Ordnungspolizei und der Rettungsdienst vor Ort. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Die zuständige Kriminalpolizei nahm bereits kurz nach den erfolgten Löscharbeiten die Ermittlungen auf.