Feuer auf einem Balkon im Blankenfeld

Zu einem Dachstuhlbrand alarmierte die Zentrale Leitstelle des Lahn-Dill-Kreises die Wetzlarer Stadtteilfeuerwehren aus Büblingshausen und der Innenstadt, den Einsatzleitwagen aus Hermannstein und den Gerätewagen Licht aus Niedergirmes. In der Straße „Blankenfeld“ brannte es auf einem Balkon. Die mit Holz verkleidete Fassade fing ebenfalls Feuer. Ein Atemschutztrupp im Innenangriff und ein weiterer über die Drehleiter hatten das Feuer mit zwei C-Rohren rasch unter Kontrolle, so dass größerer Schaden verhindert werden konnte.

Zwei Bewohner wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht. Eine Behandlung im Krankenhaus war glücklicherweise nicht nötig.

Die Feuerwehr war mit 44, der Rettungsdienst mit 4 und die Polizei mit 2 Einsatzkräften vor Ort. Die Einsatzleitung lag beim Leiter der Wetzlarer Feuerwehr, Erwin Strunk.

Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.