Erfolgreiches Jahr für die Wetzlarer Innenstadtwehr

Auf ein erfolgreiches Berichtsjahr konnte Wehrführerin Claudia Meyer bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wetzlar Wache 1 in der Innenstadt zurückblicken. Neben 228 Einsätzen, bei welchen die Wehr 10 Menschenleben retten konnte, wurde auch die Personalstärke auf 53 Mitglieder erhöht, darunter 10 Frauen. Auch die erfolgreichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Wetzlarer Entenrennen und die Beteiligung am Maustag waren wieder große Zuschauermagneten.

Insgesamt wurde so die respektable Zahl von ca. 6500 Personalstunden bei Einsätzen, Übungen, Lehrgängen und Veranstaltungen ehrenamtlich durch die Mitglieder der Wehr geleistet. Hierfür dankten als Gäste auch Erwin Strunk, Leiter der Feuerwehr Wetzlar und Sigrid Kornmann, ehrenamtliche Stadträtin, den Kameradinnen und Kameraden.
Da der zweite stellvertretende Wehrführer Christoph Abel aus beruflichen Gründen aus seinem Amt ausschied, wurde Marcel Bertuleit durch die Mannschaft in das Wehrführerteam gewählt. Weiterhin wurde Dennis Ertelt der Posten als Schriftführer anvertraut.

Über eine Ernennung zum Feuerwehrmann/Frau- Anwärter konnten sich Melissa Frank, Viktoria Swerdonenko, Maximilian Nelson und Arne Streng freuen. Zum Feuwerwehrmann wurde Fabian Henn, Michael Moos, Tim-Florian Schweizer und Moritz Stebel ernannt, bzw. befördert. Über eine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann können sich Nicklas Ertelt und Luca-Daniele Poerio freuen. Dominic Christ und Dennis Ertelt wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Philipp Kreß wurde zum Löschmeister und der stellvertretende Wehrführer Tim Jöckel zum Hauptlöschmeister befördert. Allen Geehrten und Beförderten einen herzlichen Glückwunsch.