Die Wache

 

Die Feuerwache 1, in der Wetzlarer Ernst-Leitz-Straße gelegen, wurde 1981 eingeweiht. Sie beheimatet neben der Freiwilligen Feuerwehr Wetzlar Innenstadt – Wache 1, das Amt für Brandschutz der Stadt Wetzlar. Außerdem befindet sich hier die Atemschutzübungsstrecke des Lahn-Dill-Kreises. Weiterhin beheimatet die Wache die städtische Kleiderkammer der Feuerwehr und weiterer Ämter.

 

Die Wache ist die Heimat der Freiwilligen Feuerwehr Wache 1 und ihrer Gerätschaften und Fahrzeuge. Auch befindet sich hier Sitz der Hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Wetzlar. Diese arbeiten in ihrer Dienstzeit in den verschiedenen Werkstätten (Schlauchwerkstatt, Atemschutzwerkstatt, etc.) der Wache.

 

Charakteristisch und weithin sichtbar für die Wache ist der Schlauchturm, welcher früher dazu diente benutzte Schläuche zu trocknen. Weiterhin finden sich Schulungsräume, Umkleiden, Duschen und eine Landfunkstelle in der Wache.